Entschlammung

Bei der Entschlammung wird der Bodengrund eines Gewässers entfernt. Dies soll helfen, dass sich das Gewässer wieder erholt. Allerdings wird oft das Gegenteil erreicht. Nähr- und Schadstoffe können dadurch wieder dem Gewässer zugeführt werden, was zu Artensterben und Eutrophierung führen kann. Des Weiteren wird der Biohaushalt im Bodenbereich entfernt, wo sich Eier von Krebsen und Rädertierchen befinden. Dadurch wird die Nahrungskette im Gewässer unterbrochen und die Erholung eines Gewässers erschwert.


MUNDUS GmbH
Mahlsdorfer Str. 12
D - 14827 Wiesenburg
Tel: 033849 - 54869
Fax: 033849 - 54875
spacer