Biohaushalt im Bodenbereich

Der Bodenbereich von Gewässern ist ein Lebensraum für viele Lebewesen und Brutstätte für Eier von z.B. Krebsen und Rädertierchen. Am Gewässergrund sammelt sich totes organisches Material wie zum Beispiel Blätter, abgestorbene Wasserpflanzen und gestorbene Fische an und wird im Bodenbereich durch Mikroorganismen weiter abgebaut. In einem gesunden Biohaushalt wird alles abgestorbene Material abgebaut und es kommt zu Bildung von Faulschlamm.


MUNDUS GmbH
Mahlsdorfer Str. 12
D - 14827 Wiesenburg
Tel: 033849 - 54869
Fax: 033849 - 54875
spacer