Neutron

So sagt es die physikalische Theorie: „Das Neutron ist ein elektrisch neutrales, vergleichsweise massives Teilchen. Als Bestandteil der Atomkerne gehört es wie das Proton zu den Nukleonen. Neutronen sind keine Elementarteilchen, sondern bestehen ihrerseits aus Quarks, die von der starken Kernkraft zusammengehalten werden. Das Neutron ist im Verband eines Atomkerns stabil, als freies Teilchen radioaktiv (Betastrahler), dabei zerfällt es mit einer Halbwertszeit von etwa 10 Minuten. Der Nachweis von Neutronen erfolgt im Allgemeinen über Kernreaktionen. Neutronen entstehen zum Beispiel bei der Kernspaltung. Aufgrund ihrer Ladungsfreiheit sind Neutronen bevorzugte Sonden zur Untersuchung der Struktur der Materie.“
Quelle: http://lexikon.meyers.de/wissen/Neutron


MUNDUS GmbH
Mahlsdorfer Str. 12
D - 14827 Wiesenburg
Tel: 033849 - 54869
Fax: 033849 - 54875
spacer