Eleutherococcus Senticosus

Namen und Synonyme: Taigawurzel, Sibirischer Ginseng, Stachelpanax, Eleutherococcus, Eleutherokokk, Teufelsbusch. Botanisch: Eleutherococcus senticosus, Acanthopanax senticosus, Hedera senticos. Vorkommen: Die Taigawurzel ist im östlichen Sibirien, Nordchina, Korea und Japan beheimatet. Geschichte: Die Taigawurzel wird seit ca. 2000 Jahren in der chinesischen Medizin verwendet. In Europa ist sie erst im 20. Jahrhundert bekannt geworden. Eigenschaften und Wirkungen: Obwohl die Inhaltsstoffe von denen des Ginsengs verschieden sind, hat die Taigawurzel eine ähnliche Wirkung.
Quelle: http://www.feenkraut.de/herbs/taigawurzel.html
Funktionen in Kosmetika:
Extrakt: Lindernd; hilft Unbehagen an Haut und Kopfhaut zu lindern.
 


MUNDUS GmbH
Mahlsdorfer Str. 12
D - 14827 Wiesenburg
Tel: 033849 - 54869
Fax: 033849 - 54875
spacer