PROVITEC Trinkwasserfilter-System PROaqua 4200

Warum überhaupt Wasserfilter?

Sehr häufig befinden sich in unserem normalen Leitungswasser, welches wir trinken und zur täglichen Herstellung und Weiterverarbeitung unserer Lebensmittel verwenden, noch Restschadstoffe, die durch die konventionelle Reinigung der kommunalen Klärwerke und -anlagen nicht restlos beseitigt werden können.
Dies können sein: Nitrate, Nitrit, Kalk, organische Verbindungen, Lösungsmittel, Chlor, Schwermetalle, Arzneimittel- und Antibiotikarückstände, Hormone und Pseudohormone, Bakterien, Mikroorganismen, Parasiten, Viren, Sporen und anderes mehr.

Wir nehmen diese Stoffe unbemerkt beim Trinken auf und bringen sie so in unseren Körper. Dort reichern sie sich in bestimmten Organen an oder bilden Ablagerungen, die den Körper unnötig belasten und auf Dauer schädigen können. Da wir Trinkwasser unter diesen Umständen also nicht mehr als echtes ursprüngliches und unbelastetes Lebensmittel von unseren Wasserwerken bekommen, muss man sich leider selbst darum kümmern. Ob dies möglich ist, stellt sich heute auch ganz konkret als Frage dar, ob man die Möglichkeit hat, Geld in die Aufbereitung des eigenen Trinkwassers investieren zu können. Das ist die heutige Realität.

Ein guter Wasserfilter soll im Haushalt dafür sorgen, diese gesundheitsschädliche Mixtur aus Substanzen, die nicht in das tägliche Trinkwasser gehören, aus dem Wasser zu entfernen und möglichst reines und naturbelassenes Wasser im Sinne eines gesunden und natürlichen Lebensmittel für den Menschen bereitzustellen.

Erfahren Sie mehr unter:
http://www.provitec.de/de/de/eigenqualitaet.htm

 

Filteransicht1.jpg

Abbau von Schadstoffen im Körper

Wasser ist das wichtigste Lebensmittel für alle Lebewesen und gleichzeitig das wandelbarste und universellste Element auf unserer Erde.
Die Wassermoleküle bilden Energie- und Informationseinheiten (Cluster), welche die Qualität des Wassers abbilden. Diese Cluster werden durch die Substanzen und Informationen, mit denen das Wasser in Berührung kommt, ausgebildet. Die Qualität dieser Prägung ist für biologische Systeme von essentieller Bedeutung, da alle Lebewesen die im Wasser vorhandenen Informationen aufnehmen und für die Steuerung der Lebensprozesse benötigen.

Filterschnitt1.JPG

 

Was ist neu und anders an diesem Wasserfilter PROaqua 4200?

Der PROaqua 4200 entfernt Schadstoffe zuverlässig, ohne den Elektrolythaushalt zu verändern. Er bietet absolute Sicherheit bei mikrobiologischen Verunreinigungen (vollständige Entfernung von Bakterien, Parasiten, Mikroorganismen, Viren).
Zusätzlich bietet er eine Energetisierung des gefilterten Trinkwassers und enthält weiterhin ein Leergehäuse zur Aufnahme energetisierbarer Stoffe.
Das Gerät benötigt keinen Strom und produziert kein permanentes Abwasser als Nebenprodukt (wie z.b. bei Umkehr-Osmose-Filtern).
Alle Gehäuseteile bestehen aus lebensmittelechtem, vollständig recycelbarem PP-Kunststoff und enthalten keine Weichmacher, keine Lösungsmittel und keine Klebstoffe.

Erfahren Sie mehr unter:
www.provitec.de/de/de/wasserfilter.htm

 

Was macht der PROaqua 4200 mit dem Trinkwasser?

Durch ein mehrstufiges und patentiertes Filterverfahren - das Multi-Barrier-System - lassen sich über 100 verschiedene Konfigurationen erstellen. Damit können die Filtersysteme individuell auf die jeweilige Anforderung und den Wunsch des Anwenders eingestellt werden. Die einzelnen Filtersubstanzen sind in jeweils separaten Kartuschen eingebracht, die vom Trinkwasser aus der Leitung durchflossen werden.

Der PROaqua 4200 enthält zur Entfernung von Schadstoffen:
- Membran-Bakterienfilter
- Aktivkohlefilter
- Ionenaustauscher

Der PROaqua 4200 enthält zur Anreicherung des Trinkwassers:
- Redoxol-Granulate
- Dolomitkartusche
- Sedimentkartusche

Erfahren Sie mehr unter:
www.provitec.de/de/de/wasseraufbereitung.htm


Wie funktioniert die Filterung und Reinigung?

Der PROaqua bietet absolute Sicherheit bei mikrobiologischen Verunreinigungen. Er ist der weltweit einzige Trinkwasserfilter mit integriertem und hygienezertifiziertem Membranfilter (FDA registriert) und wurde in langjährigen praktischen Testphasen unter extremsten Bedingungen und unter staatlicher Aufsicht geprüft. Über die hervorragende energetische Eigenschaften wurde zahlreiche
Gutachten erstellt.

Erfahren Sie mehr unter:
www.provitec.de/de/de/filtermedien.htm


 

Wartung, Reinigung und Kosten

Der Listenpreis ab Werk Deutschland beträgt 3`595,00 Euro inkl. 19 % MWSt. inkl. Montage.
Bei Montage durch den Kunden reduziert sich dieser Preis um 180,00 Euro inkl. MWSt.

Alle 2-3 Monate sollte vom Verwender eine Regeneration des Filtersystems vorgenommen werden. Diese ist eigenhändig und sehr einfach durchzuführen. Die Kosten je Regeneration betragen ca. 0,50 Euro.

 

Tests, Prüfungen und Gutachten des PROaqua 4200

Geprüft, getestet und als hervorragend bewertet, u.a. von:
------------------------------------------------------------------------------------
- Stiftung Warentest (Test - Januar 2001).
- Max-von-Pettekofer-Institut für klinische Virologie.
- Landesgewerbeanstalt Bayern.
- Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Verbraucherschutz.
- ESWE-Institut für Wasserforschung und Wassertechnologie GmbH.
- Landesamt für das Gesundheitswesen.
- Landratsamt/Gesundheitsamt Passau.
- u.v.m.

 

Weitere Informationen

Formulare und Prospekte, Erläuterungen und Berichte sowie Auszüge aus Gutachten und Prüfberichte finden Sie unter:
www.provitec.de/de/de/dokumente.htm